Flattr

4. Mai 2012 - 14:04 |

In der Piratenpartei gab es kürzlich eine Debatte um die Bezahlung von Vorständen. Dabei gab es u.A. den Einwand, dass die Vorstände Möglichkeiten schaffen sollten, wie man sie mit Spenden unterstützen könne. Dann würde schon genug Geld zusammen kommen.

Ich bezweifel das ;) Es würde mich ehrlich freuen, dann könnte ich mehr Zeit in die Partei stecken. Also probiere ich es aus.

Links ist also ein Flattr-Button für das Blog als solches - wenn ihr wollt, könnt ihr einmal pro Monat (IIRC) draufklicken. Für die Blogbeiträge bräuchte ich noch ein datenschutzkonformes Flattr-Modul und mir fehlt derzeit die Zeit, es selbst zu programmieren. Mal schauen, vielleicht komme ich noch dazu. (Benötigt wäre eine 2-Klick-Lösung vergleichbar den entsprechenden G+/Twitter/Facebook-Buttons, damit nicht bei jedem Seitenbesuch eine Meldung an Flattr rausgeht)

edit: Sollte jetzt funktionieren. Danke an voxpelli für den Hinweis auf Flattr Auto-submit.

Blog reactions

No reactions yet.

Creative Commons None (All Rights Reserved)
To the extent possible under law, all copyright and related or neighboring rights to this Work, Flattr, by Sebastian Nerz are Reserved.

Flattr
  1. Slash (nicht überprüft) on 23. Mai 2012 - 17:50

    so eine Initiative sollte wenn schon, dann koordinierter ablaufen... wenn schon, denn schon; wenn man schon in die Richtung vorstößt, sollten alle BuVo-Mitglieder dies tun; eventuell gar mit einem Gruppen-Button, dessen Erträge auf alle gleichmäßig aufgeteilt werden...

  2. Phil-Wendland (nicht überprüft) on 7. Mai 2012 - 10:51

    Hallo Sebastian,

    ich wage einmal zu behaupten, dass die Aktion mehr Aufwand, als Einnahmen brachte. Flattr für Artikel braucht man nicht diskutieren ... guter Ansatz, aber für Vorstandsarbeit?

    Da müsste dann ein Flattr Linkk auf die Piratenseite, nicht auf deine Privatseite und dann sollten die Einnahmen unter allen Vorstandsmitgliedern verteilt werden.
    So erzielt doch der mehr, der in der Öffentlichkeit steht (und kriegt sicher trotzdem kaum etwas). Wilm würde nüscht bekommen.

    Ich wäre eigentlich für ein Grundeinkommen für Vorstände. Bezahlt über einen Verein oder Stiftung und gespeist von Privatspenden und Spenden von Abgeordneten.

  3. Wolfgang G. Wettach (nicht überprüft) on 4. Mai 2012 - 14:11

    Hallo Sebastian,
    werde gespannt beobachten wie erfolgreich dieser Schritt ist - und wenn du grossartiges schreibst und auch mal unter CC-Lizenz freigibst, dann gibt es dafür nicht nur +K bei Klout sondern auch einen Klick auf Flattr.

  4. tirsales on 15. Juli 2012 - 18:35

    Monatliche Einnahmen 2012-07-10 €0.33
    Monatliche Einnahmen 2012-06-10 €7.19
    Monatliche Einnahmen 2012-04-10 €0.49
    Monatliche Einnahmen 2012-02-10 €0.08

  5. tirsales on 4. Mai 2012 - 14:13

    :) Nur eine Anmerkung: Ich hab das meiste unter CC-Lizenzen, meistens CC-BY ;)